Männer-Modesünde?

Darum sind Socken in Sandalen jetzt cool!

Thomas Helbing, 08. August 2016

Männer, die Socken zu Sandalen, Handgelenkstäschchen und Kurzarmhemden tragen, gelten modisch eher als schwieriger Fall – bisher. Denn plötzlich sind altbekannte (deutsche) Modesünden der neueste Schrei in der Herrenmode. Jungs, aufgepasst!

Vor allem deutschen Männern klebt das Etikett des Stylemuffels an. Dabei sind Socken in bequemen Sandalen und unförmig sitzende Hosen nicht nur ein Stil-Makel des Deutschen, sondern vieler Männer anderer Nationen. Trotzdem wird uns oft mangelndes Modebewusstsein nachgesagt.

Wie gut, dass die schlimmsten Modesünden dank Anti-Style jetzt mega-cool sind. Plötzlich wird so aus einem Modetrampel ein echter Trendsetter. Also liebe Männer, zieht euch ruhig so an wie immer, verändert nichts. Denn: Das trägt man jetzt genau so!

Für alle, die noch ein wenig Style-Nachhilfe brauchen – wir haben 9 einstige Modesünden entlarvt, die diesen Sommer ein ungeahntesComeback feiern:

Die coolen Männer-Teile hier shoppen: