Christmas in your face!

Der festliche Style-Tipp für den Bart

14. Dezember 2016

Der Vollbart mauserte sich in den letzten Jahren als Must-Have in der Männerwelt und gehört zum Repertoire des coolen Hipsters wie der weiße Rauschebart zu dem Weihnachtsmann. Dieses Jahr wird es für ihn besonders glamourös.

Die Vorweihnachtszeit ist im vollen Gange und jeder Baum, jedes Fenster und jede Straßenlaterne leuchtet im mehr oder weniger besinnlichen Licht der kommenden Festtage.  Auch in Sachen Styling und Mode darf es in dieser Zeit etwas glanzvoller sein – getreu dem Motto „More is more!“. 

Nach dem Trend der Glitter-Bärte im letzten Jahr, behängen sich Weihnachtsfans ihre Gesichtshecke mit leuchtenden Weihnachtskugeln und Lichterketten, um einen besonders festlichen Glow ins Gesicht zu zaubern.

Anzeige: Die passende Lichtquelle für den Hipster-Bart gibt's hier!

 

Weihnachtszauber To Go
In einem Pop-Up-Stand auf dem hippen East-Village-Market in London konnte man sich am elften Dezember 2016 den Bart mit diesen Lichtkugeln in ein echtes Weihnachtshighlight verwandeln lassen. Dafür waren professionelle Stylisten am Werk und verliehen jedem tristen Bart einen Hauch von Weihnachtszauber.  

Lichterpracht selbstgemacht
Um diesen Look zu rocken, muss man aber nicht extra nach England fliegen, sondern kann den ganz einfach im DIY-Verfahren auch zu Hause nachstylen:
Alles was man dafür braucht ist eine handelsübliche und batteriebetriebene Lichterkette, die geschickt in den Bart geflochten wird. Und wem das noch nicht weihnachtlich genug ist, der toppt das Ganze noch mit schillernden Weihnachtskugeln, die er sich in den Bart hängt. Dieser Look ist einfach nach zu stylen und garantiert DER Eyecatcher auf der nächsten Weihnachtsfeier oder beim besinnlichen Weihnachtsessen bei Großmutti!