Weggucken? Unmöglich!

Darum wird dieses Mädchen nur Black Barbie genannt

Jeannette Petersmann, 10. März 2017

Große Augen, perfekte Wangenknochen, volle Lippen und makellose Haut – nein, wir sprechen nicht von Barbie. Aber beim Anblick von Lolita Makuey könnte man fast glauben, dass es sich bei aller Perfektion um eine Puppe handelt.

Sie nennt sich selbst „The Black Hannah Montana“, ihre Fans bezeichnen sie nur „Black Barbie“. Und von denen hat Lolita Makuey nicht gerade wenig: Über 450.000 Instagram-Nutzer folgen der Ausnahmeschönheit. Bei gerade einmal 39 Beiträgen!

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Ihr Aussehen fasziniert

Vielen, die die Schülerin zum ersten Mal sehen, dürfte es die Sprache verschlagen: Ihre perfekte Haut ist so tiefschwarz, dass man bei speziellen Lichtverhältnissen Augenbrauen und Haare gar nicht richtig erkennen kann.

Account mit Message

Aber Lolita nutzt die Macht ihrer über 450.000 Follower auf Instagram auch, um andere zu unterstützen, insbesondere Mädchen. Ihre Posts sind etwa mit Kommentaren wie diesem versehen: „Ich wünschte, mehr Menschen würden sich selbst lieben.“ Ihre High-School-Freundinnen rät der schöne Teenager, sich nicht von den „coolen“ Jungs verunsichern zu lassen: „Ich habe so viel Zeit darauf verschwendet, mir Gedanken über meine Haare oder mein Make-up zu machen, nur um ihnen zu gefallen.“


Zu Schön um wahr zu sein?

Über ihr Privatleben erfährt man allerdings nicht viel. Weder ihr Alter noch ihr Wohnort sind bekannt. Etwas bizarr mutet die Angabe ihrer Paypal-Daten auf ihrem Instagram-Account an. Hofft sie etwa auf Spenden? Ihre Fanschar scheint das jedoch nicht zu stören. Ganz im Gegenteil.

My two front teeth are huge💀🚀🚀🚀 ( p.s stop commenting dumb shit under my pictures, because I will come for you )

Ein Beitrag geteilt von just humble yourself (@typicalblackmum) am

Fans überschlagen sich

„Du bist so wunderbar, oh mein Gott“ oder „Du bist die perfekte Barbie. Ich habe mich unsterblich in dein Gesicht verliebt“, lauten die Kommentare unter ihren Bildern. Zu schön, um wahr zu sein? Vielleicht. Immerhin erkennt man auch, dass Lolita mit Filtern, Highlighter und Co. etwas nachhilft. Eben vielleicht doch ein ganz normaler Teenager, der sich selbst in ein noch vorteilhafteres Licht rücken will.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!