Gartenparty-Deko

5 Ideen, wie das Sommerfest noch schöner wird

Katharina Junge, 08. Juni 2017

Es ist Sommer! Und somit finden endlich wieder Gartenpartys mit Tanzen unterm Sternenhimmel, Sommerklängen und leckerem Grill-Food statt! STYLEBOOK.de hat für Euch die schönsten Outdoor-Feier-Ideen von Pinterest zusammengestellt, damit Eure Party zum Sommerfest des Jahres wird!

Was gibt es an einem lauen Sommerabend besseres, als mit Freunden im eigenen Garten oder im Schrebergarten zu feiern! Mit einfachen Tricks wird das Sommerfest oder der nächste Geburtstag zu Party des Jahres.

Mit den folgenden 5 DIY-Ideen verzaubert Ihr Euren Garten in einem magischen Ort und schafft so einen Abend, der bei Euren Gästen garantiert unvergesslich bleibt...

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

1. Boho-deko

Kein Wunder, schließlich verwandelt sich der Garten schnell in eine kleine Oase, die uns an Urlaub in Marrakesch erinnert. Zudem sind die Sitzgelegenheiten auf dem Boden wirklich praktisch – wer hat schon genügend Stühle für alle Gäste?

Mit Teppichen, Decken, Kissen und Europaletten als Tisch sind die wunderschönen Set-Ups im Bohemian-Look im Handumdrehen nachgemacht. Tipp: Als Tischdecken eignen sich Tortenspitzen. Dazu noch Lampions und Blumen dekorieren – fertig ist die perfekte Boho-Party im eigenen Garten!

2. Bar mit selbstbedienung

Eine selbstgemachte Bar ist ein echter Helfer für den Gastgeber! Schließlich erspart man sich so die meistgestellte Frage des Abends: „Möchte jemand noch etwas trinken?“.  So kann man als Gastgeber auch endlich mal selbst seine Fete genießen! In einer Wanne voller Eiswürfeln dekoriert oder im Glas-Getränkespender kommen die Getränke auch noch viel besser zur Geltung! Für coole Drink-Ideen, wie zum Beispiel eine hausgemachter Rhabarber-Minz-Limonade: hier entlang!

Anzeige: Wie wäre es zum Beispiel mit diesem Retro-Getränkespender?

3. Candy Bar

Für einen echten Hingucker sorgt die Candy Bar: Ein Tisch, der mit Süßigkeiten, Kuchen und anderen, süßen Kleinigkeiten in schönen Gefäßen (zum Beispiel Einmachgläsern) dekoriert ist. Herzhafte Knabberkram-Lover können natürlich auch eine „Salty Bar” kreieren. Wer es ausgefallener mag: Wie wäre es mit einer „Pimp your Prosecco Bar” oder „Waffle Bar“? Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt...

4. Tütensnacks

Serviert Popcorn und Chips doch mal in selbstgestalteten Tüten!  Das ist viel persönlicher und auch noch toll anzusehen!

5. Fingerfood

Fingerfood-Platten sind nicht nur leicht vorzubereiten, sondern auch wirklich praktisch. Endlich ist Schluss mit der lästigen Lauferei. Nun können alle, inklusive Gastgeber, beim Essen zusammen sitzen! Die Platte lässt sich mit verschiedenstem Fingerfood nach Vorlieben individualisieren. 

Noch mehr Ideen zur perfekten Gartenparty gibt es hier:

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!