Wahnsinns-Model-Fotos

Wer sind seine Promi-Eltern?

07. Dezember 2016

Von der berühmten Mama hat er das gute Aussehen geerbt, von Papa das Rocker-Gen – und von beiden gemeinsam den Drang, im Rampenlicht zu stehen: Der 17-jährige Dylan, der seit einigen Monaten als Model arbeitet, will nun auch als Musiker durchstarten. Wir verraten, welche Superstar-Eltern allen Grund haben, richtig stolz zu sein.

Es sind Pamela Anderson (49) und ihr Ex-Mann Tommy Lee (54)! Deren Eheglück hat zwar kaum drei Jahre gehalten, doch die kurze Zeit haben die beiden sinnvoll genutzt und zwei richtig schnuckelige Typen gebastelt: die Söhne Brandon Thomas (20) und Dylan Jagger, die wir schon seit ein paar Monaten auf dem Schirm haben.

Nachwuchs Frauenschwarm Dylan
Aber spätestens jetzt, da Dylan eine Musiker-Karriere anstrebt, outen wir uns endgültig als Fan! Davon hat der 17-Jährige inzwischen einige, genauer gesagt mehr als 76.000! Instagram-Follower, die sich durch seine Posts und Videos klicken und liken, liken, liken. ...

B&W...fun times with @damon_baker more photos to come 😜

Ein von Dylan J. Lee (@dylanjaggerlee) gepostetes Foto am

Rock n roll ⚡️

Ein von Dylan J. Lee (@dylanjaggerlee) gepostetes Foto am


Mehr als ein hübsches Gesicht
Modeln alleine war dem bildhübschen Halbstarken ganz offensichtlich nicht genug. Das lässt sich ja auch wunderbar nebenher machen, wie unlängst beim Shooting mit Fashion-Fotograf Damon Baker geschehen. Die Bilder sind der erste Teil einer Serie, mit der Baker die Jugend und Stärke von Dylans Generation dokumentieren will.

MOOD. Happy Thanksgiving. @damon_baker

Ein von Dylan J. Lee (@dylanjaggerlee) gepostetes Foto am

Musiker mit DJ-Ambitionen
Das US-Portal „JustJared“ zeigte die wahnsinnig coolen Fotos, auf denen Dylan mehr als nur ein bisschen an die Leinwand-Legende James Dean († 24) erinnert. Im dazu veröffentlichten Interview verrät der Anderson-Spross, dass er in den vergangenen Monaten täglich am Klavier gesessen, Gitarre gespielt und viel Zeit im Studio verbracht habe. Sein Sound? „Dance-mäßiges“ in Richtung Chainsmokers und Major Lazer. In der Zukunft sieht er sich als DJ auf Dance-Festivals. „Ich hoffe, die Platte ist Anfang nächsten Jahres fertig. Bin schon sehr aufgeregt!“

Good morning ✨

Ein von Dylan J. Lee (@dylanjaggerlee) gepostetes Foto am

Liebe mit Abwechslung
Achtung an alle Ladys, die sich schon verknallt haben: Der Sunnyboy, der in seiner Freizeit am liebsten auf dem Surfbrett steht, könnte in Liebesdingen durch Unverbindlichkeit glänzen – Beständigkeit dürfte nicht gerade die erste Eigenschaft sein, die er von seiner vierfach geschiedenen Mutter und seinem dreifach geschiedenen Vater geerbt hat. „JustJared“ verriet er, bereits „hier und da Liebe gefunden“ zu haben... Wie auch immer, jetzt hat erst einmal die Karriere Vorrang. Was außer Modeln und Musik noch geplant ist, mag Dylan noch nicht verraten. „Ihr müsst abwarten, dann werdet Ihr es sehen.“ Zu gerne!