Nicht ohne mein Pferd!

Dieser Hype ist bei Instagram tierisch angesagt

Laura Pomer, 01. Februar 2017

Cat-Content war gestern, 2017 sind im Netz ganz andere Vierbeiner angesagt: Aktuell posten sich immer mehr User auf Instagram zusammen mit einem Pferd. Klingt befremdlich, immerhin hat ja nicht jeder Zugang zu einem stattlichen Tier. STYLEBOOK.de verrät, was hinter dem Trend steckt.

Wer von uns hat in seiner Kindheit nicht von einem Pony geträumt? Kein Wunder also, dass von Pferden eine ganz besondere Nostalgie ausgeht, die auch erwachsene Wendy-Mädchen nicht kalt lässt. Und die ist jetzt auch in den sozialen Medien angekommen. Es musste wohl nur einer den ersten Ritt, pardon, Schritt machen:

Making new friends at @stanglwirt. 🦄 #Stanglwirt #Austria #AsSeenOnMe http://liketk.it/2qdCx

Ein von Leonie Hanne (@ohhcouture) gepostetes Foto am



Im Galopp zum Instagram-Star
So posten sich aktuell mehr und mehr erwachsene Frauen hoch zu Ross oder beim Kuscheln mit einem Pferd und stellen das Foto online – selbst, wenn das Tier alleine „posiert“, kommt es gut an.

Anzeige: Für alle Pferdenarren ist dieser coole Jutebeutel der perfekte Begleiter!

Horseback riding on the beach wearing @tularosalabel. @revolve #revolvearoundtheworld

Ein von Negin Mirsalehi (@negin_mirsalehi) gepostetes Foto am

Roamers 🌞🐴🌵

Ein von Jessica Stein (@tuulavintage) gepostetes Foto am

Peace 🐚🐴🌊 @mondayswimwear

Ein von Natasha Oakley (@tashoakley) gepostetes Foto am


Warum der Hype?
Pferde haben einen anderen Trend abgelöst, der Ende 2016 die sozialen Medien beherrschte und der vermutlich jetzt ein kleines Revival erleben könnte: glitzernde Einhörner. Ob auf Toast, Kuchen, in der Mode oder Kosmetik – Frauen sahen sie am liebsten überall. Auch Fashionista Veronika Heilbrunner (35) ist offenbar Fan. So postete auf einer Dior-Party in Paris ein Instagram-Bild, das zeigt, …

the last #dior unicorn 🦄🦄🦄 #couturebyheilbrunner coat by @by_giulia

Ein von Veronika Heilbrunner (@veronikaheilbrunner) gepostetes Foto am


… wie das Fabelwesen ein stückweit real werden kann: mit einem als Einhorn verkleideten Schimmel. So fantasievoll kommen auch wir aufs Pferd!