Ekelhaft oder geil?

Alle sind verrückt nach dieser Schokoladen-Pizza!

Pia Sundermann, 21. März 2017

Nach der legendären Einhorn-Schokolade von Ritter Sport geht Food-Porn in die nächste Runde. Ab April 2017 wird es weltweit die erste Schokoladen-Pizza von Dr. Oetker geben – und das Netz rastet jetzt schon aus!

Wer glaubt, die Kult-Einhorn-Schokolade wäre das ganze große Food-Ding gewesen, sollte bis zum 1. April warten. Denn dann wird es von Dr. Oetker die Tiefkühlpizza „Dolce al Cioccolato“ für 2,69 Euro geben. Moment, Schokoladenpizza? Nein, das ist kein verfrühter April-Scherz, wie die Presseabteilung von Dr. Oetker uns bestätigt hat.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Die süßeste Versuchung der Welt?

Was für einige die Perversion des Essens darstellt, ist für viele Naschkatzen die Erfüllung aller Dessertträume! Denn der Schokoladenanteil der Pizza ist beachtlich!

Anzeige: Hier gibt es Schoko-Genuss für zu Hause!

Die Erfüllung aller Schokoladen-Träume

Aber schmeckt die süße Pizza überhaupt? Ja! So zumindest die Antwort vom Dr. Oetker Pressesprecher Matthias Hanigk. Im Grunde sei die Pizza doch nichts anderes als ein Butterbrot mit Nutella, nur eben in der warmen Version. Und in Kombination mit einer Kugel Vanilleeis ist man dann endgültig im Foodporn-Himmel angekommen. Doch wo viel Freud ist, ist auch viel Leid: Für das gigantische Geschmackserlebnis muss man 960 Kalorien in Kauf nehmen. Sogar eine fette Salami-Pizze liegt da deutlich drunter.

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!