Verwuschelt war gestern

So sehen Fahrradhelm-Frisuren gut aus

13. Dezember 2016

Fast nichts ist so unsexy wie ein Fahrradhelm - und zerstört dazu noch jegliche Frisur. Doch gegen Letzteres kann man Etwas tun. STYLEBOOK.de hilft den Struwwelpeter zu vermeiden und die Haare wieder in Form zu bringen.

Wenn sich Großbritanniens Außenminister Boris Johnson (52) aufs Fahrrad schwingt, feiern seine Haare meist eine eigene Party. Und selbst Hollywood-Schönheiten wie Megan Fox (30) können dem Fahrtwind mit Helm nur schwer trotzen. Dabei ist es ganz einfach Strubelhaar zu vermeiden oder mit nur wenigen Handgriffen wieder in Fasson zu bringen. Und keine Angst: Versprochen.

Anzeige: Wer auf Nummer sicher gehen will, findet hier coole Exemplare!



Die Nummer-sicher-Variante für Sportys
Weniger fahrradtauglich sind Frisuren, bei denen die Haare auf eine Länge geschnitten sind. Denn sie fallen schwerer und lassen sich nach der Fahrt schlechter wieder in Form bringen. Auch wer seine Mähne lang trägt kann sie trotz Fahrradhelm gut frisieren: Während der Fahrt die Haare locker mit einem Zopfgummi in den Nacken binden und nach Absetzen des Helmes einfach zu einem hohen Pferdeschwanz oder „Messy Bun“ binden. Bei dem angesagten Undone-Look wird der verhasste Fahrradhelm hierbei sogar zur wahren Styling-Hilfe. 


Die Easy-Variante für Faule
Frisuren mit Abstufungen und Zwischenlängen eignen sich gut für Fahrradhelm-Träger. Die Haare lassen sich dann einfacher mit den Fingern auflockern, nachdem der Helm abgesetzt ist. „Das Haar stellt sich schneller wieder auf“, meint Roberto Laraia, Art Director des Zentralverbandes des deutschen Friseurhandwerks. Richtig macht es eigentlich Cara Delevingne (24). Die trägt einen Long Bob und der ist nach dem Helm abziehen einfach zu handhaben. Einfach die plattgedrückten Haare wieder auffrischen - fertig!

Die SOS-Variante für Voreilige
Wer mit Fahrradhelm unterwegs ist, sollte vorher lieber kein festigendes Gel, Haarspray und Schaumfestiger nutzen. Die Körperwärme und der Druck des Helms pressen die Frisur ansonsten zusammen. Nach der Fahrt kriegt man die Haare nur schwer auseinander. Produkte für das Styling kommen besser erst nach dem Radeln ins Haar. Sicher auch ein wichtiger Tipp für Boris Johnson ...