Heisser Herbst-Trend

So tragen wir jetzt Overknees

Jeannette Petersmann, 27. Oktober 2016

Dieser Trend ist heiß begehrt, aber eine echte Herausforderung. Denn: Overkneeboots richtig zu kombinieren, ist gar nicht mal so einfach, denn der Grat zwischen HOT und NOT ist schmal.

Schon lange vom Schmuddel-Image befreit, zeigt sich der Overknee auch in dieser Saison wieder in neuen Formen, Farben und vor allem neuen Materialien wie Lackleder oder Samt. Eine Balance zwischen Sexyness und Alltagstauglichkeit zu finden, ist bei diesen Looks aber gar nicht so einfach.

Anzeige: Mit diesen Overknee-Modellen werden Sie zum Liebling der Streetstyle Fotografen!

So stylen Stars und Fashionistas ihre Overknees:

Damit Sie mit den Stiefeln modisch und nicht nach „Pretty Woman“ aussehen, sollten Sie sich an ein paar Regeln halten:

► DO:

1. Stilbrüche wagen
Auch wenn Miniröcke gerade ein beliebtes Kombi-Teil zu Overknees sind, sollte der Rest des Outfits auf jeden Fall geschlossen ausfallen. Ein Stilbruch zu den eher schicken Stiefel sind Hemdblusen, Hoodies und Co..

2. Auf die richtigen Absätze achten
Gerade kleine Frauen schummeln sich mit hohen Schuhen gerne größer. Bei Overknees wirken jedoch zu hohe Absätze schnell ordinär. Auch Blockformen sind oft stilvoller als dünne Pfennigabsätze.

3. Auf hochwertige Modelle setzen
Gerade für Overknees sollten Sie in jedem Fall etwas mehr ausgeben. Denn billige Verarbeitungen und Lederimitate machen den Schuh leider zu einem echten Desaster.

DON'T:

1. Der Presswurst-Look
Seien wir mal ehrlich: Wer in Overknee-Boots eine wirklich gute Figur machen möchte, sollte entweder groß sein oder Fohlenbeine haben. Der Schaft sollte in beiden Fällen weit genug sein, denn ansonsten sehen die schlanksten und längsten Beine zusammengepresst aus.

2. Die Farbe Weiß
Einige verpönte Trends haben in diesem Jahr ihren Weg in die modische Hitliste wiedergefunden. Ganz vorne mit dabei: Weiße Stiefel! Auch wenn sich das Fashion-Auge langsam wieder an die Farbe gewöhnt, sollten wir bei Overknees weiterhin die Finger von Weiß lassen. Dagegen setzen wir auf natürliche Farben wie Brauntöne, Gewürz- und Schlammfarben.

3. Zu viel Haut zeigen
Die Kombination aus Overknees und Minirock kann schnell billig wirken. Daher sollten Sie darauf achten, dass der Rock nicht zu kurz ist. Am besten tragen wir eine dunkle, blickdichte Strumpfhose dazu oder achten darauf, dass das restliche Outfit hochgeschlossen ist.


Hier die schönsten Overknees shoppen: