Wer war Ryan Goslings Date?

5 Oscar-Fragen, die uns keine Ruhe lassen

Daniela Garrasi, 27. Februar 2017

Wir wissen jetzt, wer welchen Oscar bekommen hat. Und bei welcher Kategorie es Riesen-Verwirrung gab. Aber die brennenden Fragen blieben bei der Awardshow leider unbeantwortet – oder war niemand irritiert, dass Ryan Gosling (36) lieber auf Blondine statt auf Eva Mendes (42) setzte? Eben. STYLEBOOK.de hilft.

Die Oscarverleihung 2017 wird noch so manchem im Gedächtnis bleiben: „La La Land“ musste seinen Award für den besten Film auf der Bühne dem Team von „Moonlight“ überlassen, weil der Laudator sich vertan hatte. Geschenkt. Moderator Jimmy Kimmel (49) kritisierte in seiner Eröffnungsrede US-Präsident Donald Trump (70). Auch geschenkt. Aber mit welcher heißen Blondine kam Ryan Gosling zur Gala? Und warum regten sich auf Twitter alle über Nicole Kidman (49) auf? STYLEBOOK.de klärt die wichtigsten Fragen.

Hier für den STYLEBOOK-Newsletter anmelden!

Mit wem turtelte scarlett johansson?

Erst im Januar diesen Jahres gab Scarlett Johansson (32) bekannt, dass sie sich nach zwei Jahren von ihrem Mann Romain Dauriac (35) getrennt hat, gemeinsam hat das Paar Töchterchen Rose. Doch von Liebeskummer war beim Hollywoodstar wenig zu merken: Scarlett strahlte in einem Kleid von Alaïa, wirkte superhappy und kam Arm in Arm mit Joe Machota zur Verleihung – ihrem Agenten.

was bedeutetE die blaue schleife?

Auf der Stella McCartney-Robe von Model Karlie Kloss (24) und dem Anzug von Lin-Manuel Miranda (37) hefteten hellblaue Schleifen, auf denen in weißen Buchstaben „ACLU“ geschrieben stand. Und die beiden waren nicht die einzigen! „ACLU“ steht für die US-Bürgerrechtsunion „American Civil Liberties Union“, die mit ihrer Klage Trumps Dekret des Einreiseverbots kippte und seitdem nicht nur ihre Mitgliederzahlen verdoppeln konnte, sondern auch über 24 Millionen Dollar an Spenden mehr eingenommen hat. Die Oscars als  öffentlichkeitswirksame Polit-Bühne!

wer war das date von ryan gosling?

Der zweifache Vater schritt stattdessen mit einer kurvigen Blondine über den roten Teppich, deren Dekolleté seinesgleichen suchte. Haben wir was verpasst? Ist das seine Neue? Nein, easy, alles ganz leicht zu erklären: Ryan brachte seine Schwester Mandi mit, die sichtlich entzückt war über die Einladung ihres Bruders. Immerhin war sogar ein Shake-Hands mit Justin Timberlake (36) drin.

warum klatschtE nicole kidman so komisch?

Sie warf sich in Armani Privé, legte Diamant-Ohrringe an, und doch sah Nicole Kidman irgendwann aus wie ein Seehund – zumindest in den Augen der Twitter-Gemeinde. Diese echauffierte sich so sehr über Kidmans Art zu applaudieren, dass daraus fix ein Running-Gag im Netz wurde: „Wieso klatscht Nicole Kidman wie ein Seehund?“, schrieb einer, während ein anderer tweetete: „Kann jemand Nicole Kidman mal Klatschen beibringen? Das sieht super-schräg aus.“

Warum waren wir nicht in der Touri-Gruppe dabei?

Apropos Running-Gag: Eine Touristen-Gruppe, die sich eigentlich nur das Dolby Stadium in Los Angeles ansehen wollte, wusste nicht, dass die Oscars dort aufgezeichnet wurden und stapfte unwissend in den Saal voller Hollywoodstars – inklusive Kurz-Interview mit Moderator Jimmy Kimmel. Das war zwar sogar vor dem Fernseher ein minimaler Fremdschäm-Moment, aber mal Hand aufs Herz: Wären wir in diese Veranstaltung nicht selbst gerne unverhofft reingeraten?

Wir sind auch auf Instagram: stylebook_de – hier folgen!